Der Bürgerwille ist weiter aktiv: BI Halle – Rosengarten hat entscheidenden Erfolg erzielt – Lärmschutzwand am Rosengarten wird gebaut!

Wie geht´s nun weiter?
Die BI Halle- Rosengarten hat sich sehr über den Erfolg, dass eine Lärmschutzwand gebaut werden soll, gefreut. Für uns ist das aber erst ein guter Auftakt, denn noch ist nichts geschehen und keiner weiß so richtig, wann es los gehen soll. Wird dann das gebaut, was die Anwohner sich auch wirklich so vorstellen?

Darauf haben bisher geantwortet:
Der OB Dr. Wiegand per Telefon:
„wir müssen abwarten, die Aussage wurde auf der Eröffnungsrede zum neuen Güterwagenzentrum durch den Konzernbevollmächtigten Herrn Fricke von der DB AG getroffen. Noch gibt es keine weiteren Aussagen, ob es überhaupt etwas Schriftliches geben wird, ist unbekannt. Wenn neue Nachrichten eintreffen, wird die BI Halle-Rosengarten auch informiert.“ Die BI Halle- Rosengarten bleibt dran und hat sich deshalb sofort mit Briefen an den OB Dr. Wiegand sowie die Bundestagsabgeordneten Chr. Bernstiel und K. Diaby gewandt.
Der Bundestagsabgeordnete Bernstiel per Mail:
„wir wissen auch noch nicht mehr, aber wir bleiben dran.“

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.